Turbinen Pinocchio

Diese Pinocchio wurde eigens für eine Turbine von JetsMunt mit 80N Schub ausgelegt. Die Tragflächen und das Höhenleitwerk wurden dabei für 300 km/h bei vollem ca berechnet. Für die Tragfläche wurde die  Sandwich Schale Voll Carbon Standard mit 80g bidiagonal Carbon-Gelege verwendet, und für das Höhenleitwerk ein Carbon Gewebe mit 60g/m². Aus Gewichtsgründen wurde der Rumpf in Teilschale gebaut, beginnend hinter der Flächenanformung bis zum Heck. Für noch mehr Gewichtsersparnis würde sich der nun bestellbare Rumpf in Carbon/GFK Voll-Schale anbieten. Auf Wunsch kann nun auch die Turbine mit Ausklappmechanik versehen werden, da mittlerweile die Elektronik ein Starten während des Fluges ermöglicht.

Wie bei der Impeller Version, wird auch beim Turbinenantrieb mit eingefahrenem Hauptrad gestartet. Nach ca. 50 Meter Startstrecke hebt der Pinocchio seidenweich ab.

Durch die Platzierung der ganzen Elektronik in der Rumpfspitze war kein zusätzliches Trimmblei für den korrekten Schwerpunkt nötig. Das Trockengewicht betrug bei diesem Prototypen 9,8kg. Damit ist dieser Pinocchio, aufgrund des Profilstraks, immer noch gutmütig zu fliegen, vorallem bei der Landung kommt das dem Piloten sehr entgegen.

Ein Flug mit Logger, geflogen in Achter-Schleifen, ergab eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h.

Wenn Sie mehr Details wissen wollen oder Fragen haben, können Sie mich gerne kontaktieren.

 

                             Flugvideos:                                        Loggerdaten: