Pinocchio 5,6m - Versionen

Die Basis ist auch beim "großen" Pinocchio die Segler-Version. Darauf aufbauend können folgende Versionen geordert werden:

Paint your own Pinocchio

  Wenn Sie eine spezielle Lackierung wünschen, können Sie hier Vorlagen downloaden

 

    


Voll-Schalen-Rumpf
 

Die Rumpfkeule ist bis zur Nasenanformung in GFK/Kevlar Sandwich gebaut, um Empfangsproblemen aus dem Weg zu gehen. Ab der Nasenleiste nach hinten ist die Schale in Carbon/Kevlar mit dem bewährten Stringer-Spanten Aufbau ausgeführt.

Zu empfehlen für alle Versionen mit Antrieb und natürlich der leichten Ausführung.


 

Leichte Tragflächen und Höhenleitwerk

 

Die Aussenlage der Schale wird mit bidiagonalem IMS Carbon Gelege mit 38g/m² aufgebaut. Die D-Box und die Ruder werden zusätzlich an der Innenlage verstärkt.

Hinweis: Aufgrund des hauchdünnen Geleges ist die Struktur bei Wärmeeinwirkung leicht sichtbar, ohne Konsequenz auf Festigkeit bzw. Belastbarkeit!

 

 

Wölbklappen Version:

  Querruder und Wölbklappen sind annähernd gleich lang. Der Servoschacht der Störklappen wird für die Wölbklappen-Servos verwendet.

 

 

Impeller Version:

 

Die Deckelöffnungen am Rumpfrücken sind fertig ausgebildet. Die Deckel werden separat gefräst und liegen bei. Ebenfalls der Spantensatz für den Klappimpeller von MIG Flight (Jetec E120). Die Mechanik ist mit nur vier Schrauben im Rumpf montiert, und kann daher sehr leicht entnommen werden. Der Umbau zur reinen Segler-Version dauert keine drei Minuten.

Der Impeller kann samt Regler auf Wunsch gleich mitbestellt werden.

 

Turbinen Version

  Diese Version wird eigens für die eingesetzte Turbine berechnet und ausgelegt. Der Voll-Schalen-Rumpf und die leichten Tragflächen und Höhenleitwerk sind sehr zu empfehlen!